WACHSTUM – NACHHALTIG UND KOOPERATIV

WIR SIND DIE BIO COMPANY

Was uns auszeichnet

Die BIO COMPANY hat in den letzten Jahren hohe Investitionen vor allem in die energetische Modernisierung der Bestandsmärkte fließen lassen und auf ein neues Laden-Design umgestellt.

1999
in Berlin gegründet
und inhabergeführt

Marktführer in Berlin
drittgrößte
Bio-Supermarktkette
in Deutschland

380.000
Kund*innen
wöchentlich

60 Märkte
in Berlin, Brandenburg,
Dresden und Hamburg

1.600 +
Mitarbeiter*innen
insgesamt

>300 Produkte
der BIO COMPANY
Eigenmarke

Vollsortiment
Obst und Gemüse | Fleisch- und Wursttheken | Käsesortiment | Backshop

Stand 02/2020

Umsatzentwicklung

Der Bio-Filialist wächst stetig im Bestand. Der Wachstumskurs der BIO COMPANY wurde z.B. in 2018 um gut 10,2 % erneut gesteigert. Damit liegt das Unternehmen wieder über dem Branchendurchschnitt.

In Mio. EUR gerundet
in Mio. EUR gerundet

Fakten im Überblick

  • Drittgrößte Bio-Supermarktkette Deutschlands
  • Marktführer in Berlin und Umgebung
  • Teil eines etablierten europäischen Bio-Handelsnetzwerks über Beteiligung der Bio Development AG, Seon, Schweiz
  • Tochterunternehmen: Biomanufaktur Havelland und Naturkost Midgard

Mehr über die BIO COMPANY

Das ist uns wichtig

Mehr Werte und Grundsätze

Ladenbau & Energie

UNSERE UMWELTFREUNDLICHEN MÄRKTE

Ladenbau

  • Herstellung und Verarbeitung nach ökologisch nachhaltigen und umweltverträglichen Kriterien
  • Verwendung von FSC-zertifiziertem Holz
  • Zusammenarbeit mit den Werkgemeinschaften Berlin-Brandenburg (Sozialtherapeutische Werkstätten gGmbH)

Energiesysteme

  • Energie-Reduktionskonzept für Strom, Kühlung, Lichttechnik und Heizkraft
  • Haus- und Gebäudetechnik: Neue Märkte arbeiten mit energieeffizienter Wärmerückgewinnung
  • Umstellung älterer Märkte auf den modernsten ökologischen Standard
  • Verwendung von CO2-neutralem Ökostrom
  • Einrichtung von E-Tankstellen

Der Heizenergieverbrauch für 2016 und 2017 ist auf Basis der vorliegenden Nebenkostenabrechnung hochgerechnet. Die CO2-Emissionen sind ohne die Effekte von Kältemittelverlusten berechnet, die wir erst seit Kurzem erfassen. 2017 betrug der Verlust 528 kg Kältemittel.

Konzept. Aufbau. Aufbewahrung.

Innovatives Marktkonzept

Beispiel-Aufbau eines BIO COMPANY Markts

Räumliche und architektonische Anforderungen

  1. Bistro
  2. Back-Snacktheke
  3. Obst & Gemüse
  4. Vinothek
  5. Kosmetik
  6. Trockensortiment
  7. Unverpackt-Station
  8. Molkereiprodukte
  9. Tiefkühlwaren
  10. Fleisch- & Wursttheke
  11. SB-Wurst
  12. Feinkost
  13. Käse-Humidor
  14. Technik
  15. Umkleide
  16. Aufenthaltsraum
  17. Marktleiter-Büro

Wir sind flexibel

Flexible Nutzungsmodelle

Wir sind für verschiedene Immobilienkategorien völlig offen und haben eine hohe Bereitschaft zu Investitionen und unterstützender Bauplanung.

Neubau

Markt in Kleinmachnow
Förster-Funke-Allee

Bestandsimmobilien

Markt in Berlin-Mitte
Rudi-Dutschke-Straße

Einkaufscenter

Markt in Berlin-Pankow
Breite Straße

Baudenkmal

Markt in Berlin-Charlottenburg
Neufertstraße

Modernisierter Bau

Markt Berlin-Kreuzberg
Schlesisches Tor

Immobilen gesucht

Was wir suchen

Voraussetzungen

  • Expansionsgebiet mit Fokus auf den Norden und Osten Deutschlands
  • Verkaufsflächen ab 400 qm bis 1.500 qm
  • City-Konzept ab 250 qm Verkaufsfläche
  • Ab 15.000 Einwohner im Einzugsgebiet
  • Vorzugsweise in Ballungsräumen

Sprechen Sie uns an

Ansprechpartner Expansion

Telefon: 030 / 3 25 14 22 - 160
E-Mail: expansion@biocompany.de

Lucas Trenciansky
Leitung Immobilien Expansion

Carsten Diekmann
Leitung Immobilien Expansion Nord/Ost

×
Newsletter Teaser

Jetzt anmelden und viele Vorteile sichern!

  • Aktuelle Angebote
  • Echte Bio-News