Magazin

So entsteht ein neues Brot

Die erste Idee für die „Märkische Kruste“ kam von Kund*innen sowie den Mitarbeitenden der Backstube. Ein aromatisches Brot mit softer Krume, starker Kruste und langer Haltbarkeit sollte her.

Mal schön rumgurken!

Ursprünglich aus Indien kommend hat sich die Salat- oder Schlangengurke eigentlich weltweit verbreitet. Sie gehört zu den Kürbisgewächsen und wächst wegen ihrer Kältetoleranz auch in Nordeuropa.

Neueröffnung am Walther-Schreiber-Platz

basic-Bio-Markt möchte sich in Zukunft verstärkt dem Süden Deutschlands widmen, wo sie ursprünglich gestartet sind. In Absprache mit basic freuen wir uns, dass wir als BIO COMPANY in den ehemaligen basic-Bio-Markt am Walther-Schreiber-Platz einziehen und gemeinsam vor Ort weiterarbeiten dürfen.

Kinder, Kinder, kommt zu Tisch

Bei Kindern ein Bewusstsein für Ernährung zu wecken, funktioniert am besten über die Entdeckerfreude im Alltag. Sechs Anregungen für den Weg zum guten Geschmack.

Raus aufs Land

Nach einem Jahr Homeschooling und drinnen spielen, wird es endlich Zeit für draußen. Hier ein paar tolle Tipps für Familien von der Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg e. V.

Strom tanken bei der BIO COMPANY

Wir wollen dazu beitragen, die Verfügbarkeit von E-Säulen in der regionalen Infrastruktur zu erhöhen, und werden daher in den kommenden Monaten weitere BIO COMPANY Märkte mit E-Ladestationen ausstatten.

E-Lastenräder von Avocargo bei der BIO COMPANY

Durch eine Kooperation mit dem Start-up Avocargo stehen unseren Kund*innen künftig E-Cargobikes zum Lastentransport im Berliner Innenstadtraum vergünstigt zur Verfügung.

Für eine Generation, die weiß, was sie isst

„Ich dachte, wir pflanzen Gemüse?!“ Eine Schülerin schaut sich verdutzt auf dem Schulacker um. Heute soll hier das erste Mal gepflanzt werden.

Meloneneis mit ganzen Früchten

Ok, der Witz ist alt. In diesem Fall wäre die Erfindung aber gar nicht so abwegig. Ab Juni sind bei der BIO COMPANY nämlich ökologische Miniwassermelonen zu finden.

Moin Moin

Schon Mitte der 80er Jahre machte Bio-Pionier Hans-Paul Mattke auf die zweifelhafte Qualität industriell hergestellter Lebensmittel aufmerksam. Mit dem Wunsch, so viele Menschen wie möglich mit gutem Essen zu versorgen, wurde schließlich MOIN Bio-Backwaren gegründet.