Selbstgemachte Eis-Toppings

Diese selbst gemachten Toppings setzen jedem Eisbecher die Krone auf – sie passen aber auch toll zu Waffeln oder Pfannkuchen. Kokossahne, schokolierte Himbeeren, karamelliger Pistazien-Crunch, fruchtige Erdbeersoße oder süße Butter-Streusel… Lassen Sie sich von unseren Kreationen inspirieren!

Erdbeersoße / Himbeersoße

Die Erdbeeren oder Himbeeren zusammen mit Zucker auftauen lassen. Wenn’s schneller gehen soll, auf kleinster Hitze im Topf ganz langsam erwärmen, anschließend pürieren.

Heidelbeersoße 

Die Heidelbeeren zusammen mit Zucker und Zitronenabrieb auftauen lassen oder auf kleinster Hitze im Topf ganz langsam auftauen – ohne die Beeren wirklich zu erwärmen.

Sahne

  • 100 ml Sahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Sahne zusammen mit Vanillezucker steif schlagen.

Kokos-Sahne (vegan) mit Kokosraspeln

Kokoscuisine mit Vanillezucker, 1 EL Demarara-Zucker und den Kokosraspeln zusammen aufschlagen. Zum Anrichten mit Kokosraspeln bestreuen.

Mandelkrokant

Mandeln, Butter und Zucker in einer heißen Pfanne so lange rühren, bis der Zucker geschmolzen ist. Dabei gut beobachten und ggf. Hitze reduzieren. Anschließend auf einem Backpapier dünn ausstreichen und abkühlen lassen.

Salziger Karamell-Pistanzien-Crunch

Die Pistazien grob hacken. Zucker mit Wasser in einer kleinen Pfanne unter Rühren aufkochen. Butter hinzugeben und alles zu einer karamelligen Soße verrühren. Die Pistazien einrühren und alles auf einem Backpapier dünn ausstreichen. Mit 1–2 Prisen Salz bestreuen und auskühlen lassen.

Zum Rezeptvideo



Schokolierte Himbeeren

  • 20 BIOCOOL TK-Himbeeren
  • 40 g Vollmilch- oder Zartbitter-Kuvertüre

Kuvertüre vorsichtig bei niedriger Temperatur in einem kleinen Topf unter stetigem Rühren schmelzen lassen. Anschließend in eine kleine Schüssel geben und die gefrorenen Himbeeren zu Hälfte durch die Schokolade ziehen. Danach wieder im Tiefkühler aufbewahren.

Butter-Streusel

Backofen auf 190 °C vorheizen (Umluft: 170 °C ). Alle Zutaten verkneten und auf ein Backblech mit Backpapier in kleine und große Streusel bröseln. Für ca. 10 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun backen und dann auskühlen lassen.