Teaser RICE UP onigiri

RICE UP onigiri

Reis macht mobil

„Auf Sushi stehen fast alle. Aus gutem Grund. Momentan jedoch noch angesagter sind Onigiri. Diese leckeren Snacks lösten bereits vor 400 Jahren eine Modewelle aus, als sich Samurai mit handlichen Reisbällchen stärkten.“

Die Gründer

Die Gründer Arev Karpert und Thorsten Reuter sind seit Langem Fans der asiatischen Küche. Mit Passion und Tatendrang gelang es den Gründern, in kürzester Zeit den Vertrieb über namhafte Supermarkt-Ketten auszulagern.

Arev Karpert ist studierter Kameramann und betrieb 14 Jahre lang seine eigene Filmproduktionsfirma. Onigri waren für ihn während der langen Dreharbeiten in Asien oft eine willkommene Zwischenmahlzeit.

Thorsten Reuter begeistert sich seit Jahren für die Kultur anderer Länder. Insbesonderen die asiatische (Ess-)Kultur hat es ihm angetan. In Arev Karpert fand er den perfekten Geschäftspartner und mit Onigiri das richtige Produkt, um einen Kulturtransfer zu initiieren.

2011

Gründungsjahr des Unternehmens

0 km

bis zu unseren Berliner Märkten

Unsere Produkte

RiCE UP onigiri verbinden den schnellen Reis-Snack to go mit bewusster Ernährung und die leichte asiatische Küche mit regional produzierten Lebensmitteln. Das Prinzip ist praktisch genial: Ein knuspriges Meeresalgenblatt legt sich beim Öffnen der Schuztfolie um eine Schicht aus saftigem Basmati-Reis mit einer feinen, herzhaften Füllung.

Onigiri sind Street Food für Menschen, die sich bewusst ernähren: Für unsere Produkte verwenden wir ausschließlich biologisch (und soweit wie möglich regional) erzeugte Zutaten mit Herkunftsnachweis. RiCE UP onigiri enthalten keine künstlichen Zusatzstoffe. Und natürlich gibt es unsere organic onigiri auch für Veganer und Menschen mit Lebensmittelunverträglichkeiten.

Weitere Infos finden Sie hier:
https://rice-up.de/

RICE UP onigiri

Impressionen

×
Newsletter Teaser

Jetzt anmelden und viele Vorteile sichern!

  • Aktuelle Angebote
  • Echte Bio-News