Veganer Glasnudelsalat mit Erdnuss-Limetten-Dressing

Veganer Glasnudelsalat mit Erdnuss-Limetten-Dressing

Zutaten:

  • 150 g Glasnudeln
  • 1 gelbe Paprika
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 2 rote Chilischoten
  • 1 Bund Koriander
  • 200 g Naturtofu
  • 100 g Bambusstreifen (aus dem Glas)
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 EL schwarzer Sesam
  • 2 Limetten
  • 3 EL Erdnussbutter (gesalzen)
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 Stück Ingwer (6 g)
  • Pfeffer

Zubereitung:

für 2-3 Portionen

1. Das Gemüse waschen und die Glasnudeln nach Packungsanweisung vorbereiten.

2. Die Paprika in feine Streifen und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.

3. Den Strunk der Chilischoten entfernen und diese ebenfalls in Ringe schneiden. Den Koriander

grob hacken.

4. In einer großen Schüssel das vorbereite Gemüse mit den Glasnudeln vermengen.

5. Für das Dressing die Limetten halbieren und auspressen, den Ingwer schälen. Den Limettensaft,

die Erdnussbutter, 1 EL Sojasoße, Ahornsirup und das Stück Ingwer in einem hohen Rührgefäß

pürieren und anschließend das Dressing gut mit dem Salat in der Schüssel vermischen. Mit Salz

und Pfeffer abschmecken.

6. Den Tofu in 2 cm große Würfel schneiden. In einer Pfanne das Sesamöl erhitzen. Den Tofu

scharf anbraten, anschließend die Bambusstreifen und den schwarzen Sesam hinzugeben und die

Hitze reduzieren. Für ca. 5 Minuten weiterbraten kurz vor Ende der Bratzeit noch 1 EL Sojasauce in

die Pfanne geben.

7. Den Salat auf Schalen verteilen, den gebratenen Tofu darüber geben und genießen!