Vanilleeis mit Brezel-Bröseln und Karamellsoße (Rosengarten)

Vanilleeis mit Brezel-Bröseln und Karamellsoße (Rosengarten)

Für 8 große Portionen

  • 3 Eier
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 450 ml süße Sahne
  • 220 ml Milch
  • Mark 1er Vanilleschote
  • 225 g Schoko-Dinkel-Brezeln von Rosengarten, zerbröselt

Außerdem:

  • Karamellsoße
  • Eismaschine

Zubereitung:

Dauer: 30 Min. Zubereitungszeit

Zunächst schlagt ihr die Sahne steif und stellt sie im Kühlschrank kalt. Dann mixt ihr mit einem Handrührgerät die drei Eier in einem Topf über einem Wasserbad bis die Masse weißlich aussieht. Den Rohrohrzucker langsam dazugeben und so lange rühren bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die fertige Masse sollte glänzen! Den Topf aus dem Wasserbad nehmen und auf Zimmertemperatur herunterkühlen lassen – dabei weiterrühren.

Das Mark der Vanilleschote vermengt ihr mit der Milch und gebt diese zur Zuckereimischung. Ganz vorsichtig die geschlagene Sahne unterheben.

Die Masse in die Eismaschine geben und nach Herstellerangaben fortfahren. Ca. 20 Minuten nach Beginn könnt ihr die zerbröselten Rosengarten-Schoko-Dinkel-Brezeln dazugeben und von der Maschine einarbeiten lassen.

Das fertige Eis genießt ihr mit einem guten Schuss Karamellsoße in der Sonne auf dem Balkon oder im Garten!

TIPP: Falls ihr kein stolzer Besitzer einer Eismaschine sein solltet, könnt ihr die Schoko-Dinkel-Brezeln über euer Lieblingssahneeis sprenkeln und so den leckeren Crunch genießen.