Tomatensuppe mit Melone und Feta

Tomatensuppe mit Melone und Feta

Zutaten für 2 Portionen

  • 1,2 kg gemischte Tomaten
  • 1-2 rote Schalotten
  • 2 EL Olivenöl, etwas mehr zum Einölen
  • 2 EL dunkler Balsamico-Essig
  • 1 1/2 TL Harissa-Paste
  • 300 ml Gemüsefond
  • 70 g rote Linsen
  • 220 g Wassermelone, ohne Schale gewogen
  • 60 g Feta
  • Basilikum
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Backofen auf 200 °C vorheizen.

Tomaten waschen, die größeren halbieren oder dritteln und eventuell Stielansätze entfernen. Schalotten schälen und halbieren. Tomaten und Schalotten in einer eingeölten Back-/Auflaufform möglichst flach verteilen.

Olivenöl, Balsamico-Essig und Harissa-Paste verrühren und über den das Gemüse verteilen. Für etwa 35 Minuten backen.

In der Zwischenzeit Wassermelone in mundgerechte Stücke schneiden oder mit einem Kugelformer Bällchen ausstechen.

Die gerösteten Tomaten zusammen mit der entstandenen Flüssigkeit, dem Gemüsefond und den roten Linsen in einen Topf geben und nur noch leicht köcheln lassen, bis die Linsen gar sind. Anschließend alles cremig pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit den Wassermelonenbällchen, zerbröseltem Feta und frischem Basilikum servieren.


Ein Rezept von Marina Piroggi.