Schwedische Haferkekse

Schwedische Haferkekse

Zutaten für ca. 50 Stück

  • 150 g Butter
  • 90 g Haferflocken
  • 100 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 45 ml Milch
  • 45 ml Ahornsirup
  • 1/2 Tl Backpulver
  • 150 g Zartbitterkuvertüre

Zubereitung:

1. Haferflocken, Zucker, Milch und Sirup in eine Schüssel geben. Backpulver zum Mehl mischen und auch in die Schüssel geben. Alles grob vermischen.

2. Die Butter in einem Topf schmelzen und zu den anderen Zutaten geben. Alles gut miteinander verrühren.

3. Ein Backblech mit Backpapier belegen und mit einem Teelöffel kleine Häufchen mit einem großen Abstand zueinander setzen. Der Abstand ist wichtig, sonst hast du nicht ganz viele Kekse, sondern nur einen großen.

4. Jetzt dürfen die Kekse bei im vorgeheiztem Ofen bei 180° C Ober-/Unterhitze für ca. 10 Minuten backen. Wenn sie goldknusprig sind, können die Kekse aus dem Ofen und abkühlen.

5. Die Kuvertüre kleinhacken und im Wasserbad schmelzen. Die Kuvertüre auf den Keksen verteilen und trocknen lassen.

6. Die Kekse nicht aus den Augen lassen.

Zu Nina`s Blog Törtchen - Made in Berlin