Pflaumen Crumble

Pflaumen Crumble

Zutaten für 6-8 Portionen:

  • 80 g kernige Haferflocken
  • 120 g Dinkelmehl
  • 50 g Rohrohrzucker
  • 70 g Pekannüsse
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Ingwer, gemahlen
  • ⅛ TL Salz
  • 65 g Kokosöl

Füllung:

  • 800 g Zwetschgen
  • 2 EL Rohrohrzucker
  • ½ Zitrone
  • Außerdem:
  • Vanilleeis

Zubereitung

1. Die Zwetschgen halbieren und entkernen. Die Zitronenhälfte auspressen. In einer Schüssel die Zwetschgen mit dem Zitronensaft und 2 EL Rohrohrzucker vermengen und zur Seite stellen.

2. Für den Crumble das Kokosöl schmelzen. In einer Rührschüssel zuerst die trockenen Zutaten vermengen und anschließend das geschmolzene Kokosöl unterrühren. Die Masse mit den Fingern verarbeiten, sodass Streusel entstehen.

3. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Zwetschgen in eine ofenfeste Form (27 cm x 17 cm) geben und die Streusel gleichmäßig auf der Füllung verteilen. Den Crumble für 35-40 Minuten im Ofen goldbraun backen.

4. Den Crumble aus dem Ofen nehmen, kurz etwas abkühlen lassen und genießen. Schmeckt besonders lecker mit Vanilleeis.