Pfirisch-Rosmarin-Cupcakes mit süßem Sahne-Frischkäse-Frosting

Pfirisch-Rosmarin-Cupcakes mit süßem Sahne-Frischkäse-Frosting

Zutaten:

  • 400 g Pfirsiche
  • 1 TL Rosmarin-Nadeln
  • 2 Eier
  • 240 g Zucker
  • 50 ml Öl 250 g Mehl

Zubereitung:

  1. Ofen auf 170°C vorheizen. Pfirsiche schälen, Stein entfernen und das Fruchtfleisch in grobe Würfel schneiden. Fruchtwürfel gemeinsam mit den Rosmarin-Nadeln in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer zu einer 1 1/2 Pckg. Backpulver glatten Masse pürieren.
  2. Prise Salz Vanilleschote Eier, Zucker und Öl in eine Schüssel geben und alles mit dem Handrührer vermengen. 250 g Pfirsich-Rosmarin-Püree hinzugeben und glatt rühren. Den Rest des Pürees kurz zur Seite stellen.
  3. Mehl, Backpulver, Salz und das Mark der Vanilleschote in die Schüssel geben und mit den anderen Zutaten vermengen.
  4. Glatten Teig auf Mini-Muffin-Förmchen aufteilen und für 15 Minuten backen. Anschließend gut abkühlen lassen.
  5. Für das Frosting Frischkäse, 2 EL vom Pfirsich-Rosmarin-Püree und Puderzucker mit dem Handmixer zu einer glatten Masse verrühren. Sahne hinzugeben und alles gemeinsam so lange auf höchster Stufe schlagen, bis eine feste cremige Masse entsteht.
  6. Sahne-Frischkäse-Frosting in eine Spritztülle geben und auf den abgekühlten Cupcakes verteilen.