Pasta mit Tomaten-Lachs-Sauce und Blattspinat

Pasta mit Tomaten-Lachs-Sauce und Blattspinat

Zutaten:

  • 500 g Tagliatelle
  • 250 g Wildlachsfilet
  • 260 g getrocknete Tomaten in Öl
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 TL Frischkäse
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • Salz, Pfeffer, getrockneter Basilikum
  • 100 g frischer Blattspinat
  • gehobelter Parmesan

Zubereitung:

  1. Tagliatelle nach Packungsanweisung in Salzwasser gar kochen.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. Etwas Öl in einem kleinen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten Anschließend den Knoblauch hinzugeben.
  3. Lachs in kleine Stücke schneiden und gemeinsam mit Zwiebeln und Knoblauch kurz anbraten.
  4. Tomatenmark und Frischkäse zum Lachs geben und je nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und getrocknetem Basilikum würzen. Anschließend den Topf vom Herd nehmen.
  5. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und das Öl zum Lachs geben.
  6. Getrocknete Tomaten klein hacken und unter den Lachs heben. Anschließend alles gemeinsam noch einmal kurz erhitzen.
  7. Währenddessen Blattspinat waschen, trocken schütteln und auf Teller verteilen. Tagliatelle abgießen und zurück in den Topf geben. Lachs- Tomaten-Sauce unter die Nudeln heben und auf dem Blattspinat anrichten. Mit gehobeltem Parmesan servieren.