Mini Cupcakes Zitrone

Mini Cupcakes Zitrone

Zutaten für ca. 30 Stück:

  • 3 Eier
  • 200 g Zucker
  • 200 g Butter
  • 1/2 Tütchen Vanillezucker
  • 200 g Mehl
  • 1/2 Tütchen Backpulver
  • Schale einer Zitrone
  • Saft einer Zitrone
  • 1 Prise Salz

Für das Frosting:

  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Frischkäse
  • 120 g Puderzucker
  • 1-2 Tl Zitronensaft
  • etwas Zitronenschale zur Deko

Zubereitung

1. Eier, Zucker, Vanillezucker und die Prise Salz in eine Schüssel geben und mit einem Rührgerät verrühren.

2. Die Butter schmelzen.

3. Backpulver mit dem Mehl vermischen und mit der geschmolzenen Butter in die Schüssel geben und verrühren.

4. Die abgeriebene Zitronenschale und den Zitronensaft zum Teig geben und gut verrühren.

5. Eine Muffinform mit Papierförmchen bestücken und in jede Mulde ca. einen Teelöffel Teig geben.

6. Die Muffins dürfen nun im vorgeheiztem Ofen bei 180° C Ober-/ Unterhitze für ca. 15 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen testen, ob die Muffins fertig sind, wenn kein Teig am Stäbchen klebt, dürfen die Mufins aus dem Ofen un abkühlen.

7. Für das Frosting den Puderzucker sieben und mit der Butter und dem Zitronensaft in eine Schüssel geben und mit einem Rührgerät aufschlagen.

8. Den Frischkäse in einer anderen Schüsse kurz aufschlagen und dann zur Butter-Zucker-Masse geben und verrühren.

9. Das Frosting in einen Spritzbeutel geben und auf die abgekühlten Muffins spritzen.

10. Die Cupcakes mit abgeriebener Zitronenschale bestreuen.