Mediterraner Kartoffelsalat

Mediterraner Kartoffelsalat

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 kg festkochende Kartoffeln
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 EL Balsamico-Essig
  • 2 TL milder Senf
  • 1 geh. TL Honig oder Ahornsirup
  • 2 EL Cashewmus
  • 1 TL getr. Italienische Kräuter
  • 1 Handvoll Petersilie und/oder Basilikum
  • 1 Handvoll Pinien- oder Cashewkerne
  • 100 g Oliven, entsteint
  • 8 getrocknete Tomaten in Öl, abgetropft
  • 50 g Pecorino oder Parmesan, gerieben
  • Meersalz & frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Die Kartoffeln waschen und je nach Größe etvl. gleichmäßig vierteln oder halbieren. Mit einer großzügigen Prise Salz in einen großen Topf geben, mit reichlich Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Je nach Größe der Kartoffeln 15-20 Minuten gar kochen.

In einer Schale Olivenöl, Balsamico-Essig, Senf, Honig (o.Ä.), Cashewmus und italienische Kräuter zu einem cremigen Dressing verrühren.

Petersilie und/oder Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blätter von den Stielen zupfen und grob hacken. Die Pinien- oder Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, dann zur Seite stellen und abkühlen lassen.

Oliven und Tomaten in feine Ringe bzw. Streifen schneiden.

Die fertiggegarten Kartoffeln abgießen, kurz ausdampfen lassen und noch warm mit dem Dressing vermengen. Im Anschluss ebenfalls Kräuter, Kerne, Oliven, Tomaten und Käse dazugeben, alles gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.