Knusperwaffeln mit Joghurt und frischem Obst

Knusperwaffeln mit Joghurt und frischem Obst

Zutaten für Waffeln

  • 100 ml Milch
  • ½ Würfel frische Hefe
  • 200 g Butter (Andechser)
  • 150 g Vanillepudding (Andechser)
  • 3 große Eier
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Dinkelmehl 630
  • Abrieb einer ½ Zitrone
  • 125 g Bananenchips

Zutaten für Topping

  • 3 – 4 Becher Griechischer Joghurt (Andechser)
  • 1 Löffel Akazienhonig (BIO COMPANY)
  • 1 Ananas
  • 4 Kiwi
  • 2 Mango
  • 70 g Mandelstifte
  • 25 g Butter
  • 1 – 2 EL Rohrohrzucker

Zubereitung

Milch leicht anwärmen, die Hefe hineinbröseln und unter Umrühren auflösen. Butter vorsichtig in einem Topf schmelzen lassen. Den Pudding und den Zucker mit der Butter verrühren. Dann auch die Eier und zum Schluss die Hefemilch dazugeben und alles glattrühren. Die Masse sollte lauwarm sein. Nun alles in eine Rührschüssel geben, Salz und Zitronenabrieb beigeben und das Mehl obendrauf. Alle Zutaten zu einem geschmeidigen, glänzenden Teig kneten. Den Hefeteig abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen bis er das zwei- bis dreifache Volumen erreicht hat. Bananenchips klein hacken und erst kurz vor dem Backen in den Teig kneten.

Während der Teig geht, kann man schon mal das Obst klein schneiden und die Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten und beiseite stellen. Anschließend die Butter und den Zucker in der Pfanne langsam schmelzen lassen, die Mandelstifte zugeben, verrühren und kurz zusammen rösten.

Den Waffelteig in einem leicht gefetteten Waffeleisen ausbacken. Besonders knusprig werden die Waffeln in einem Eisen für belgische Waffeln – die Waffeln gelingen aber auch in jedem anderen Waffeleisen. Auf die warmen Waffeln je ½ Becher Joghurt geben und üppig mit dem frischen Obst belegen. Nach Geschmack mit Honig süßen, die karamellisierten Nüsse drüber streuen und geschwind auffuttern.