Dal mit Linsen, Blumenkohl, Bärlauch und Raita

Dal mit Linsen, Blumenkohl, Bärlauch und Raita

Zutaten

  • 150 g Berglinsen
  • 800 g Dosentomaten
  • 400 ml Wasser
  • 1/2 Blumenkohl
  • 2 Zwiebeln
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 1 Bund Bärlauch
  • 1 TL Kreuzkümmelsamen
  • 1 TL Koriandersamen
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 2 EL Ghee (oder Butterschmalz)
  • Salz, Pfeffer

Für das Raita:

  • 250 g Joghurt
  • 1 Bio-Gurke
  • 1/2 Zitrone
  • 1 TL Senfsamen
  • 1/2 TL Kreuzkümmelsamen
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Zwiebeln halbieren und in dünne Halbringe schneiden. Im Butterschmalz langsam andünsten, bis sie weich und zart gebräunt sind. Den Ingwer in feine Stücke hacken und den Bärlauch in Streifen schneiden. Beides zu den Zwiebeln geben und kurz mitdünsten. Kreuzkümmel- und Koriandersamen mörsern und samt Cayennepfeffer unterrühren. Linsen, Tomaten und Wasser dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwa 20 Minuten lang köcheln lassen. Den Blumenkohl in kleine Röschen teilen und den Strunk würfeln. Beides ungefähr weitere 20 Minuten mitkochen lassen, bis Linsen und Blumenkohl gar sind.

In der Zwischenzeit die Gurke der Länge vierteln und die Kerne herausschneiden. Die Gurke in kleine Stücke schneiden und mit dem Joghurt sowie dem Saft der Zitrone vermischen. Senf- und Kreuzkümmelsamen im Mörser zerstoßen und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zusammen mit dem Dal servieren.

Guten Appetit!