COLESLAW MIT ROSENKOHL, CRANBERRIES, HASELNÜSSEN UND JOGHURT-DRESSING

COLESLAW MIT ROSENKOHL, CRANBERRIES, HASELNÜSSEN UND JOGHURT-DRESSING

Zutaten

  • 500 g Rosenkohl
  • 3-4 Möhren
  • 1 rote Zwiebel
  • 100 g Haselnüsse
  • 50 g getrocknete Cranberries

Für das Dressing:

  • 200 g Sahnejoghurt
  • 4 EL Zitronensaft (ca. 1/2 Zitrone)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Honig
  • 1 TL Senf
  • 1 Hand voll frischer Dill
  • Pfeffer, Salz

Zubereitung:

  1. Die Haselnüsse zunächst in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie anfangen gut zu duften. Grob hacken und zunächst beiseite stellen.
  2. Den Rosenkohl von welken Blättern befreien und waschen. Mit der Küchenmaschine oder einem scharfen Messer in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel halbieren und in dünne Halbringe schneiden. Die Möhren grob raspeln und mit dem restlichen Gemüse in eine Schüssel geben.
  3. Alle Zutaten für das Dressing miteinander vermischen und über dem Salat verteilen. Gründlich durchmischen und zum Servieren mit den Haselnüssen und den Cranberries bestreuen.