Brotauflauf mit Kürbis

Brotauflauf mit Kürbis

Zutaten:

  • 150g Brot/Brötchen
  • 300g Hokkaido Kürbis
  • 250ml Mandelmilch
  • 50g gemischte Nüsse, grob gehackt
  • 3 EL getrocknete Cranberries, grob gehackt
  • 1 Ei
  • 20g Butter + für die Backform
  • 1,5 TL gemahlener Zimt
  • 4 EL Ahornsirup
  • Prise Salz

Zubereitung:

Den Kürbis entkernen und in möglichst feine Stücke schneiden. Butter in einer Pfanne zerlassen und den Kürbis bei mittlerer Hitze für ca. 5 min. leicht anbraten, danach Zimt drüberstreuen, Prise Salz, Ahornsirup und die gehackten Cranberries hinzufügen, mit 100ml Mandelmilch ablöschen und ca. 15min bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis der Kürbis fast gar ist. Danach kurz abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit das Brot in kleine Würfel schneiden, das Ei mit der restlichen Mandelmilch kurz verquirlen und über die Brotwürfel gießen und kurz durchziehen lassen. (Wenn ihr älteres Brot benutzt, lasst es für mindestens 20min. ziehen, bei frischem reichen paar Minuten)

Ofen auf 180°C vorheizen und Backform einfetten. Den Kürbis mit dem gewürfelten Brot kurz vermengen und anschließend in der Backform verteilen. Die gehackten Nüsse oben drauf verteilen und für ca. 30min. auf der zweiten Schiene von unten backen.