Teaser Bioland-Hof Zielke

Bioland-Hof Zielke

Auf dem Acker von Zilcke wird pure Freude angebaut

„Mit Landwirtschaft wird man nicht reich, aber den ganzen Tag am Schreibtisch – na, das wäre ja furchtbar!“ Georg Zielke

Der Familienbetrieb

Georg Zielke ist Alleinunternehmer – mit Frau und sechs Kindern – hat Imker gelernt, Landwirtschaft studiert, war Bausoldat; im Osten nicht gerade systemtreu. Alle Widersprüche seiner Erfahrungen, etwa im Emissionsschutz, haben ihn eines gelehrt: Er gehört raus aufs Feld, in die Natur. Ökologie wird an seinem Bioland-Hof schon seit 1991 nicht als Religion betrachtet; man weiß einfach, dass man das Richtige tut – mit Ökostrom, kooperativem Geräte-, Felder-, Mist- und Warentausch mit angrenzenden Bio-Bauern und so weiter. Das Falsche kennt er von damals, als sein Vater im Chemiekombinat Bitterfeld ,Pflanzenschutzmittel’ testete und so manchen sterben sah – ehrlich, das braucht kein Mensch!

Zielkes Geist mag sich in seinem Bart verstecken, aber er offenbart sich im Gemeinschaftssinn und in der prächtigen Laune seiner Mitarbeiter – und der Familie. So wie es früher war, so wird es auch in Zukunft werden: Sein ältester Sohn Conrad und seine Tochter Ina haben sich nämlich entschlossen, einmal den Hof zu übernehmen. Dazu verbreitet Frau Verena Zielke jeden Tag in der Verwaltung genau die Freude, welche ihr Mann mit den erwachsenen Kindern auf dem Acker anbaut. Besonders freuen sie sich, dass die Käufer immer mehr Verständnis für die inneren Werte ihrer Früchte entwickeln. Bio ist Natur, und die Natur hat eben ganz andere Qualitäten als etwa die Wohlgeformtheit einer attraktiven Supermöhre. Dreckige, kleine Kartoffeln – das weiß niemand besser als unser Bauer – haben immer mehr Geschmack als erdbefreite, runde, große und vielleicht besser verkäufliche.

1991

Gründungsjahr des Unternehmens

68 km

bis zu unseren Berliner Märkten

Produktvielfalt

Fast alles, was es an Gemüse so gibt, wird hier auf stolzen 25 Hektar drinnen und draußen angebaut. Es ist in seiner Fülle kaum aufzuzählen und wechselt immer wieder. Von verschiedensten Kräutern, Salaten, über Tomaten, Gurken, Paprika bis hin zu Schwarzwurzeln und Kürbissen und Kartoffeln, und, und, und. Er liefert selber nach Berlin, hält sich seine Stammkundschaft – die BIO COMPANY seit über zehn Jahren! – genau wie seine Stammbelegschaft.

Weitere Infos finden Sie hier:
http://www.biolandhof-zielke.de/

Bioland-Hof Zielke

Impressionen

×
Newsletter Teaser

Jetzt anmelden und viele Vorteile sichern!

  • Aktuelle Angebote
  • Echte Bio-News