E-Lastenräder von Avocargo bei der BIO COMPANY

Es gibt tolle Neuigkeiten, denn ab sofort bieten wir einen neuen Service an: Durch eine Kooperation mit dem Start-up Avocargo stehen unseren Kund*innen künftig E-Cargobikes zum Lastentransport im Berliner Innenstadtraum vergünstigt zur Verfügung. Auf diese Weise können Einkäufe umweltfreundlich und unkompliziert transportiert werden.

Wer kennt das nicht? Man kauft nur schnell „eine Kleinigkeit“ und schon steht man mit einer Tüte Grillkohle (Voll das gute Grillwetter!), ein paar Töpfen Basilikum, ein paar Getränken und einem Sack Blumenerde vor der Ladentür, unfähig, auch nur ansatzweise die Sachen tragen zu können.

Na, wer fühlt sich ertappt? Keine Sorge, das geht uns allen so. Wer in der Stadt ein Auto hat, dem geht es bei Großeinkäufen schon besser, aber für ein paar hundert Meter wirklich das Auto nutzen, nur um nachhaltig produzierte Bio-Produkte nach Hause zu karren? Und schon kommt Avocargo ins Spiel! Sperrige und schwere Artikel kommen ganz einfach nach Hause und wer das Auto stehen lässt, kann den individuellen CO2-Abdruck beim Einkaufen reduzieren.

Links Boris Frank, Marketingleiter BIO COMPANY, rechts Matti Schurr, Geschäftsführer Avocargo (AVO Mobility GmbH) und in der Mitte Hund Cookie.

Wie funktioniert's?

Die dreirädrigen E-Lastenräder sind leicht per Avocargo App aktivierbar und auch für Personen geeignet, die noch nicht so viel Erfahrung mit dem Fahren haben. Die geräumigen Räder bieten sogar für Kind oder Hund noch Platz.

Das erste Testgebiet befindet sich im Prenzlauer Berg, auf weitere Kieze soll dann ausgeweitet werden.

Jetzt die Avocargo App herunterladen

Was kostet's?

Die Anmeldung und Reservierung (15 Minuten) ist kostenlos. Einmalig wird für jeden Leihvorgang eine Startgebühr von 1 € berechnet, gefolgt von 1,90 € pro 20 Minuten Mietzeit.

Für einen Tagesausflug mit dem Lastenrad werden auch Stunden- oder Tagespakete angeboten. So kostet z. B. ein 3-Stunden-Trip 15,90 €, inklusive Startgebühr.

Die BIO COMPANY gibt ab einem Einkaufswert von 30 € einen Bonus von 3 € hinzu. Hierfür einfach ein Foto vom BIO COMPANY Kassenbeleg und der dazugehörigen Miete an info@avocargo.one schicken und Avocargo reduziert die Rechnung.

Mehr Infos zu den Avocargo Preisen

Wie geht's weiter?

Das neu gegründete Start-up Avocargo baut derzeit seine Infrastruktur in der Osthälfte des Berliner S-Bahn-Innenringes aus. Bis 2022 soll auch der Westteil der Stadt erschlossen sein. BIO COMPANY unterstützt das Vorhaben und bietet seine geeigneten Märkte als Teil der Infrastruktur an. Ziel ist es, das Wachstum gemeinsam voranzubringen und damit einen Umweltbeitrag für die Hauptstadt zu leisten.

„Die urbane Mobilität steht vor großen Herausforderungen“, sagt Boris Frank, Leiter Marketing der BIO COMPANY. „Wir müssen in der Stadt neue Wege finden, um den CO2-Ausstoß zu senken. Mit unserem Beitrag möchten wir unseren Kund*innen die Möglichkeit bieten, leichter auf Alternativen umzusteigen."

„Es ist geplant, die Avocargo-Flotte auch auf weitere Städte auszubauen“, so Matti Schurr, einer der Gründer des Start-ups.

Die Räder können derzeit überall im initialen Geschäftsgebiet ausgeliehen und zurückgegeben werden.