Magazin

Georg Kaiser berichtet von seinem Besuch bei ÖKOTOPIA

ÖKOTOPIA steht für fairen und transparenten Handel hochwertiger Tee- und Kaffee-Sorten. Unser Geschäftsführer, Georg Kaiser, besuchte den langjährigen Partner am Treptower Park: 

Unser Mozzarella aus Tempelhof

Wussten Sie, dass unser BIO-Company-Mozzarella super regional ist? Still und heimlich, aber mit höchsten Qualitätsansprüchen wird unser Mozzarella ganz in Ihrer Nähe mitten in Berlin produziert.

Mehr Bio in Europa

Never touch a running system - das ist eine Binsen- wie gefährliche Halbwahrheit. Aber die Veränderung, die der EU-Öko-Verordnung derzeit droht, ist existenzgefährdend für die Biobranche. Stimmen Sie mit dagegen - warum wir Sie um Hilfe bitten, lesen Sie im Artikel.

Neue Ställe für den Bauernhof Weggun mit dem Hühnerland-Pfand und der M-Ei-Box

Auf dem kleinen Demeter-Bauernhof in Weggun haben Hühner Freilauf und sind Teil einer biologisch-dynamischen Kreislaufwirtschaft. Sie vertilgen Schädlinge, liefern wichtigen Dünger und legen dazu auch noch Eier, die von Feinschmeckern geradezu verehrt werden.

Erste Frühlingsgefühle wachkitzeln?

Freuen Sie sich auch schon auf den Frühling? Auf die wärmende Sonne, saftige Wiesen und den Duft von Kräutern? Damit es nicht mehr so lange dauert, zeigen wir Ihnen hier schon mal ein Vorgeschmack mit Kühen auf den Weiden vom Ökodorf Brodowin. Der Film gibt einen Einblick, wie die Milch unseres Lieferanten direkt zu Ihnen in die Filialen kommt. Wir wünschen viel Spaß beim Reinschnuppern!

Spannendes Thema: Preise für Lebensmittel

Herr Görres , Wissenschaftler beim Forum ökosoziale Wirtschaft, verwies im Rahmen einer Rede auf der Grünen Woche auf historische Parameter. So sprach er zum Thema "Wenn Preise lügen" davon, dass der Sozialismus deshalb zugrunde gegangen sei, weil er nicht die tatsächlichen ökonomischen Preise abgebildet habe.

IGW 2015 - 19.01.2015

Der Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt besuchte heute zusammen mit Brandenburgs Ministerpräsidenten, Dr. Dietmar Woidke und Brandenburgs Lanwirtschaftsminister Vogelsänger, den regionalen Bierlieferanten der Bio Company, die "Brauerei Forsthaus Templin".

Volle Action auf der IGW

Würstchenproduktion im Team mit Anton Hofreiter von den Grünen: Nach der Arbeit wird gleich noch ein wenig über die Politik diskutiert. Die Grüne Woche ist auch idealer Ausgangspunkt, die Netzwerke zu stärken.

Wir haben es satt - Sie auch?

Rund 50.000 Menschen waren gekommen, um am Samstag gegen allerlei Missliches in der derzeitigen konventionellen Landwirtschaft und für mehr Ökologie zu demonstieren. Auch wir waren mit dabei und am meisten freute uns die Anwesenheit vieler Bio-Partner aus Deutschland, die sich extra auf den Weg machten.