Magazin

Archeengel – Weihnachten für alle

Auch in diesem Jahr sammeln die Archeengel Weihnachtsgeschenke für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche aus Berlin und Potsdam. Machen auch Sie bis zum 15.12.20 mit!

Bestellung Ihres Festtagsbratens 2020

Auch in diesem Jahr können Sie wieder Ihren Festtagsbraten bei uns vorbestellen! Den Bestellschein finden Sie hier.

Weihnachtsbäumchen, wechsel dich!

Für die meisten Menschen gehört zum Weihnachtsfest ein echter Nadelbaum ins Zimmer. Doch das Wissen um den Umweltfrevel, den großflächige Plantagen anrichten, trübt die Freude. Immer mehr Menschen fragen deshalb nach ökologisch tragbaren Alternativen für konventionell erzeugte Christbäume.

Bio-Obst Augustin: Eine Apfelreise

Wie kommen die frischen Äpfel von Augustin aus dem Alten Land eigentlich in die Obstregale der BIO COMPANY? Eine Reisebeschreibung.

Beumer & Lutum Bäckerei: Im Dialog mit der Genusskultur

Beumer & Lutum backen Vorweihnachtsfreuden – abgestimmt auf den Geschmack der Stadt.

Zurück zu den Wurzeln: Petersilienwurzel

Im Herbst und Winter sind Wurzeln wieder die Heldinnen der Saison. Jetzt werden Rettich, Rübe und Co. auf den Feldern am Schopf gepackt und ans Tageslicht befördert. Darunter ist auch eine unbekanntere Kandidatin: die Petersilienwurzel.

Frisch, frischer, saisonal

Ab sofort gibt es an unseren Kassen und hier im Beitrag unseren kostenlosen Saisonkalender. Aber warum ist es eigentlich gut zu wissen, wann was geerntet wird?

Klimabewusste Köstlichkeiten aus der Region

Unser Sortiment ist bei global gehandelten Produkten so fair wie nur möglich. Wer allerdings möglichst nachhaltig essen UND auf Regionalität achten will, wird feststellen: Für die meisten Genüsse „von Welt“ gibt es heimische Alternativen.

Märkisches Landbrot: Das Brot mit den sieben Sinnen

Als Grundnahrungsmittel berührt Brot die meisten Bereiche des Lebens. Wie die Herstellung besser gestaltet werden kann, zeigt die Berliner Bäckerei: Märkisches Landbrot.

Kartoffel-Koch-Kunst

Kartoffeln kochen: nicht die allerhöchste Kochkunst, aber auch kein Kinderspiel. Denn neben dem ins Wasser schmeißen, spielt auch die Kartoffelsorte eine Rolle.