Heldenmarkt, weil wir alle etwas merken!

17. November -
18. November 2018

Ob Lebensmittel, Mode, Kosmetik, Wohnen, Mobilität oder Geldanlagen. In nahezu jedem Bereich gibt es umwelt- und sozialverträgliche Alternativen zu herkömmlichen Angeboten. Auf dem Heldenmarkt – der Messe für alle, die was besser machen wollen – kommen Menschen mit Visionen zusammen.

Am 17. und 18. November 2018 geht der Berliner Heldenmarkt in die achte Runde. 200 Hersteller präsentieren an diesem Wochenende in der STATION-Berlin, einem charmant-urbanen Ort (U-Bhf. Gleisdreieck) erneut ihr Potpourri an nachhaltig produzierten Produkten und umweltschonenden Dienstleistungen: Neben allerlei schmackhaften Bio-Lebensmitteln, gibt es fair produzierte Kleidung, Naturkosmetik, Haushalts- und Einrichtungsgegenständen sowie alternative Banken, Versicherungen und Ökostromanbieter, die soziale Projekte unterstützen.

Start-Ups mit Öko-Enthusiasmus und Weltverbesserer-Instinkt warten darauf, entdeckt zu werden. Da wäre z. B. der vegane Käse-Hersteller Happy Cheeze, Lipfein oder der Gewinner des Heldenmarkt-Start-Up-Contests Babakoto mit seinen handgefertigten, maßgeschneiderten und wirklich lässigen Anzügen. Die Aussteller-Liste ist lang – viele Anbieter kommen direkt aus der Nachbarschaft – einige gehören zu den „Altbekannten“, andere sind ganz neu dabei.

Neben Workshops und Mitmach-Aktionen können sich Besucher auf ein sehr unterhaltsames Highlight freuen: Joab Nist, Gründer der mittlerweile stadtbekannten Sammlung von Notes of Berlin, zeigt in seinem humorvollen Auftritt am Samstagnachmittag, was die „Sprache der Großstadt“ zum Thema Veganismus, Öko-Hipstertum, unkorrekte Mülltrennung oder Stromverschwendung zu sagen hat – Lachen ist Programm!

Stündlich wechselnde Vorträge berichten aus dem Bereich Nachhaltigkeit.



So z. B. die Tipps zu weniger Lebensmittelverschwendung von SirPlus, dem Berliner Lebensmittelrettermarkt. Arianna und Anna von Green Fashion Tours erzählen über nachhaltige Mode in Berlin. Viva con Agua, Ostmost und Quartiermeister diskutieren darüber, wie mit Trinken Gutes getan werden kann. Im Repair-Café werden mitgebrachten, totgeglaubten Geräten und Gegenständen unter Anleitung neues Leben eingehaucht.

Kommt gerne vorbei!

Rahmenprogramm und Ausstellerliste unter www.heldenmarkt.de/heldenmarkt-berlin.

Alles auf einen Blick

Was?

Heldenmarkt Berlin

Wann?

17.11.2018, 10 – 20 Uhr und 18.11.2018, 10 – 18 Uhr

Wo?

STATION-Berlin, Luckenwalder Str. 4–6, 10963 Berlin

Wie viel?

VVK ab 6 € und Tageskasse ab 8 €