Filmsalon zum Thema Nachhaltigkeit

17. März 2019


Willkommen zu Berlins neuem optimistischen Filmsalon zum Thema Nachhaltigkeit! Am 17. März 2019 laden die BIO COMPANY, das Kino in den Hackeschen Höfen und i+m NATURKOSMETIK BERLIN erstmals im Rahmen der Auftakt-Veranstaltung zur neuen Event-Reihe "MEINS, DEINS, NIX MEHR?" zu Filmen und Gesprächsrunden ab 11 Uhr in den Hackeschen Höfen ein. Und das den ganzen Tag lang!

Auf wessen Kosten leben und konsumieren wir? Die alles entscheidenden Fragen sind längst gestellt. Wie unsere Zivilgesellschaft künftig mit dem Prinzip Nachhaltigkeit umgehen will, darüber wird heute gerne in Fachkreisen und politischen Gruppierungen diskutiert. Die Mehrheit der Gesellschaft lebt währenddessen weiter im alltäglichen Widerspruch − teils mit Vorbehalten, mitunter auch mit Ängsten und Schuldgefühlen, was zunehmend zur Verdrängung des Themas führt. Der neue Filmsalon will dies ändern. Im zweimonatigen Turnus wollen wir uns nachhaltigen Themen nähern und innovative Ideen kennenlernen, vor allem aber wieder ins Gespräch kommen und Mut machen, selbst tätig zu werden.

Wie das gehen kann, zeigt unter anderem der Film FAIR TRADERS. Am 17. März 2019 feiern wir die Kinopremiere gemeinsam mit Regisseur Nino Jacusso und den beiden Protagonist*innen, Textilingenieur und Biobaumwoll-Produzent Patrick Hohmann und der Unternehmerin und Autorin Sina Trinkwalder. Wir freuen uns auf Euch und eine angeregte Diskussion!

Tageskarten zu 15 € sowie Tickets zu einzelnen Filmen gibt es ab sofort an der Kinokasse!


Programm und Filmtrailer

11:00 Uhr: Filmvorführung und Filmgespräch: „Tomorrow - Die Welt ist voller Lösungen“ und zu Gast: Ina von der Heyden und Nina Kressin (GLS Bank)

13:30 Uhr: Filmvorführung und Filmgespräch: „Die grüne Lüge“

16:30 Uhr: Panel mit Jörg von Kruse (i+m NATURKOSMETIK BERLIN), Burkhard Voiges (hackesche höfe kino) und Georg Kaiser (BIO COMPANY)

17:30 Uhr: Premiere und Filmgespräch: „Fair Traders“ in Anwesenheit des Regisseurs und der Protagonist*innen


TOMORROW - Die Welt ist voller Lösungen

DIE GRÜNE LÜGE

FAIR TRADERS